Implantologisch ttige Zahnarztpraxis

BKK Angebote-Wahltarif

BKK HMR -- BKK Melitta plus -- BKK Gildemeister/Seidensticker

Im kostenfreien Wahltarif entfallen die 10 Euro Praxisgebühr !!

Folgende Zusatzleistungen erhalten Sie im Wahltarif:

1.) Professionelle Zahnreinigung

Inspektion der Zähne und des Zahnfleisches.
Überprüfung und/oder Unterweisung in der häuslichen Mundhygiene, ggfls. mitspeziellen Maßnahmen (z.B. Anfärben von Belägen),gründliche Zahnreinigung (Zahnstein, Beläge, Verfärbungen) und der Zahnzwischenräume, Entfernung des Biofilms, Politur der Zähne, der Füllungen und Kronenränder mit Pulverstrahlgeräten und speziellen Polierern,ggf. Fluoridierung der Zähne mit konzentrierten Präparaten,ggf. Kontrolle und/oder Nachbearbeitung in einer weiteren Sitzung

Voraussetzung: Versicherte über 18 Jahren, 1x innerhalb eines Jahres

Zuschuss: 50,00 Euro, bzw. maximal in Höhe des Rechnungsbetrages

2.) Bestimmung von krankmachenden Keimen

Ausräumung oder Bestätigung des Verdachts auf ansteckende Zahnfleischerkrankung

Zuschuss: 100,00 Euro ( frühestens nach 36 Monaten löst eine Folge-untersuchung einen erneuten Zuschuss aus.)

3.) Laborgefertigte Füllungen

bei vorhandenen Metallrestaurationen, verbunden mit einer fünf-jährigen Gewährleistung

Zuschuss: 180 Euro pro Zahn

4.) Wurzelbehandlung am Backenzahn Nr.7

(bei der normalen vertragszahnärztlichen Behandlung wird eine Wurzelbehandlung am Zahn 7 nur in Ausnahmefällen bezahlt)

5.) Bezuschussung von Teilkronen in bestimmten Fällen

Grosszügigere Bezuschussung von Teleskopkronen (bei der normalen vertragszahnärztlichen Behandlung werden nur maximal 2 Teleskopkronen pro Kiefer bezuschusst)

6.) Zahnsteinentfernung z w e i m a l pro Jahr

(bei der normalen vertragszahnärztlichen Behandlung wird nur einmal pro Jahr von der Kasse bezahlt)


Was müssen Sie tun, um an der BZV teilnehmen zu können?

Ohne Mehrkosten können Sie diesen Tarif bei den aufgeführten Krankenkassen wählen. Je nach Satzung verzichten die Kassen auf die Praxisgebühr.

Entsprechenden Formulare halten die teilnehmende Zahnärzte für Sie bereit !

Welche Verpflichtungen gehen Sie als Patient ein?
Das Konzept ist auf V O R S O R G E ausgerichtet.
Sie verpflichten sich lediglich zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen 2x jährlich bei ihrem teilnehmenden Hauszahnarzt und erklären dies durch Ihre Unterschrift .

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 9 - 12 und 15 - 18
Dienstag 9 - 12 und 15 - 18
Mittwoch 9 - 12
Donnerstag 9 - 12 und 15 - 18
Freitag 9 - 12

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis, der Gesundheits-
politik und der Zahnmedizin...